BT++ -Grundeinstellungen vornehmen

Hier eine kleine Beschreibung für die wichtigsten Eistellungen zum Downloaden.

Für die Grundeinstellungen ist die Vergabe der Ordner wichtig:



 

Hier gilt: Jedem das seine! D.h. je nach PC und Verbindung sind andere Werte anzugeben...


1. Das sollte aktiviert sein, so muss man beim Starten nicht viel machen.
2. Je schneller die Verbindung desto höher die Anzahl. 4-5 ist ein guter Wert.
3. Kann man auch aktivieren, so hilft man den andern Leechern.
4. Dies kann man beliebig festlegen. Wenn man noch surfen will, sollte der Wert     tiefer sein.
5. Aktivieren
6. Wenn man einen schnellen PC hat kann man gleichzeitig mehrere Files hashen.


FAQ
Welche Ports verwendet der Client?
 

Port 6969 Für Trackerinformationen (Kommunikation)
Port 6881 & 6889 Kommunikation mit den Clients
 

exclusivs:
eMule-MoDs .:. Kademlia-MoDs .:. Server.Met .:. eMule-Web .:. eMule-Anleitung .:. eMule-Archiv .:. allnews.de .:. eMoogle.de .:. BitTorrent
NovaLinks .:. allDivX .:. T-Mule .:. Trojaner-Board .:. eMule .:. sysProfile .:. eMule-Kademlia .:. eMule-Server .:. Bittorrent
Hostex .:. iFone .:. eMoogle-Archiv .:. TBoard-Archiv .:. Beschreibungen.com .:. eBoards .:. eFone .:. Cyankali .:. Googeln

als Startseite

zu Favoriten

weiterempfehlen